Über Uns – Wir der FSCK

 

Liebe Segelfreunde,

wir begrüßen Sie recht herzlich auf der Homepage des Ford-Segel-Club Köln e.V. kurz FSCK. Stöbern Sie durch unser Angebot im Internet und surfen so zu den zahlreichen Informationen über und von uns.

Aus den Anfängen

Aus den Anfängen

Im Jahre 1966 bildete sich der Ford-Segel-Club-Köln. Es sind die automobilinfizierten Kölner gewesen, die alle zusammen die Leidenschaft des Segelns verbindet. Gut eine Stunde Autofahrt von Köln und dem Rhein entfernt, wurde die Segelintusasten in der Nordeifel am Rursee fündig. Hier wurden die Zelte aufgeschlagen und es entstand in den darauffolgenden Jahren unser Vereinsgelände. Unsere ruhige und geschützte Steganlage mit fast 100 Liegeplätze befindet sich gegenüber dem National Park Eifel. Zu erreichen über den Ort Rurberg. Etwas versteckt gelegen im „Fuchsloch“. Von hier aus ist man in ca. 10 Minuten Fußweg mitten in Rurberg am Besucherzentrum.

Die Steganlage

Die Steganlage

Das Clubleben ist von Zahlreichen Aktivitäten geprägt. Der gemeinsame Spaß kommt dabei selten zu kurz. So sind die ca. 130 aktiven Mitgliede regelmäßig auf dem Wasser. Sportlich kann man sich bei der Clubregatta messen und gesellig wird es schnell bei diversen Grillfesten. Neben dem halten wir gemeinsam auch die Vereinsanlage fit.

Neben den aktiven Mitgliedern gibt es noch Fördernde Mitglieder, meist nicht mehr aktive Segler, die Ihre Verbundenheit zum Club über diese Form der Unterstützung zeigen.

Neben den aktiven Mitgliedern gibt es eine Jugendgruppe. Hier sind um die 20-30 Jugendliche aktiv. Den Focus auf das Segeln gelegt, können die Kids im Optimist ihre ersten Erfahrungen sammeln, bevor es dann mit Laser, Pirat oder Dyas weiter geht. Manchmal schlägt auch der Regatta Virus zu und so kommt es dazu, dass sich in den Clubmeisterschaften Vater und Sohn im Wettbewerb seglerisch messen. So hat die Jugendgruppe zahlreiche Vereinsboote, um hier gemeinsam das Segeln zu erlernen, Erfahrungen zu sammeln und an die jüngeren wieder weiterzugeben.

Segelspaß

Segelspaß

Um bei all dem Segelsport sich auch wohl zu fühlen gibt es im Clubhaus nicht nur die passenden Sanitären Einrichtungen um wieder frisch zu werden, sondern auch das passende Erfrischungsgetränk. So gibt es eine kleine Küche und auch den Grillplatz vor der Tür. Gerne am Abend genutzt um im Klönschnack den Segeltag Revue passieren zu lassen. Das Vereinsleben wird durch einige Veranstaltungen im Jahr eingeklammert. So beginnt meist mit der Hauptversammlung und Ansegelfeier die Segelsaison, die sich über das Sommerfest mit der Jux Regatta zur Absegelfeier zieht. Das Vereinsjahr klingt mit der Adventsfeier dann aus.

Wer sich bei uns orientieren möchte, ob ihm der Segelsport und eine Mitgliedschaft in unserem Club zusagen, den laden wir herzlich auf einen Besuch ein.

Wenn Ihnen diese Beschreibung zusagt, wenn Sie glauben, der Bazillus „Segeln“ könnte auch Sie befallen haben, wenn Sie schon immer wollten, aber nicht wussten wo, wann und wie, dann ist dies unsere Einladung an Sie: Schreiben Sie ein E-mail oder rufen Sie an. In unseren  Kontakten  finden sie alle Wege zu uns.

 

Kurz und Bündig der FSCK im Überblick:

 

Was ist los bei uns:

  • jährliche Club Regatta mit mehreren Läufen
  • langfahrt Regatta Rursee „Rund 9“
  • jährliche Jugend Segeltraining 
  • mehrere Crews aus dem Club chartern jährlich u. a. auf der Ost- und Nordsee
  • Segelkurse – Jüngstensegelschein (OPTI)

Festivitäten:

  • Ansegelfest
  • Sommerfest
  • Grillfeste
  • Absegelfest
  • Weihnachtsfeier

vereinseigene Boote:

  • 1x 470er
  • 1x BM Jolle
  • 1x Dyas
  • 2x Pirat
  • 2x Laser
  • 4x Optimst
  • diverse Surfboards
  • 1 Motorboote (Arbeitsschiff „Büffel 3“)

Getreu dem Motto: Gemeinsam segeln, arbeiten, feiern

 

Kommentare sind geschlossen.